Willkommen Über uns Bildergalerie Clematisportraits Offener Garten Gästebuch Kontakt Anfahrt Impressum
Bild

Über uns...

1994 haben wir unser 3000 m² großes Grundstück in Mörel erworben.

Es wurden Tannen und Birken gerodet, sowie auf 1000 m² Bärenklau durch eine Bodenabtragung entfernt. Einige Bäumen blieben unterdes erhalten, unter ihnen ein 60 Jahre alter Wacholder. In den folgenden Jahren nahm der Garten nach und nach Gestalt an.

Am Anfang wurde aus selbstgezogenen Buchsstecklingen eine Hecke als Beeteinfassung gepflanzt. Andere Staudenbeete wurden hingegen mit einem selbstgeflochtenen Weidenzaun umrahmt.

Weitere Details folgten mit den Jahren, so wurde ein Koi-Teich angelegt und ein Nutzgarten mit allem was das Herz begehrt.

In unserem Nutzgarten finden sich viele regionale und saisonale Gemüsesorten.

Auch einige Ecken mit Obst wurden eingerichtet, so finden sich heute viele verschiedene Obstsorten (z.B. Kirsche, Pflaume, Apfel, Birne, Maulbeeren, Kiwis, Granatapfel, Pfirsiche, und viele mehr) überall auf unserem Grundstück.

Ein besonderes Highlight ist unser 3 m hoher ,selbstgezogener, 30 Jahre alter Zitronenbaum.

Da wir eine besondere Vorliebe für Natursteine haben, finden diese sich zahlreich und in unterschiedlicher Funktion auf unserem Grundstück. Besonders ins Auge fällt natürlich unser Sprudelstein mit stattlichen 900 kg.

Viele unser Bäume wurden mit Clematis oder Ramblerrosen bepflanzt.

An unserem bereits erwähnten Teich entstand ein großes Staudenbeet mit Rosen, sowie ein Rosenrondell mit diversen Rosensorten und Frauenmantel.

Rund ums Haus finden sich außerdem viele Formgehölze und Azaleen.

Eingerahmt wird das Grundstück an der Straßenseite durch einen Friesenwall. Auch andere Lösungen zur Abtrennung finden sich bei uns, so z.B. eine Hortensienhecke und eine Rhododendronhecke.

Weitere Teile des Gartens wurden zu einem Steingarten, einem Schattenbeet, sowie seit 2013 zu einem Kiesbeet.

Ebenfalls 2013, baute mein Mann einen schönen und praktischen Pflanztisch aus Paletten.

Unser neuestes Projekt im Jahre 2015 ist unser 2. großes Kiesbeet mit kleiner Sitzecke. Hier finden sich viele Gräser, Fingerhüte, Flockenblumen, Margariten, Hosta, Purpurglöckchen und verschiedene Dekoelemente.

Eine meiner liebsten Pflanzen, ist die Clematis. Daher finden sich mittlerweile 64 verschiedene Sorten bei uns wieder.

Ich hoffe Ihnen hat dieser kurze Einblick in die Entstehung unseres Gartens gefallen.

 

Ihre Martina Thun

 

Hier einige weitere liebevolle Details in unserem Garten:

Schattenbeet, Nutzgarten (Gemüse), Folientunnel, Rosenrondell, viele Rosen, Rambler und Clematissorten, Koi-Teich, Insektenhotel, geflochtene Beeteinfassungen aus Weide, Buchskugeln.